Angebot! Ausverkauft

Gelblippen Hochflossen Grundel

26,00 27,10 

Rhinogobius sp.

    Gelblippen Hochflossen Grundel – Rhinogobius sp.
    Die Gelblippen Hochflossen Grundel schaut mit ihren namensgebenden gelben Lippen und den roten Punkten im Gesicht äußerst attraktiv aus. Sie weist ein interessantes Sozialverhalten auf, weswegen du ihr die Gesellschaft von weiteren Artgenossen gönnen solltest. Als Bodengrund kannst du auf feinen Kies oder Sand setzen. Mit Steinen und Wurzeln schaffst du eine gute Infrastruktur, damit sich die Tiere zurückziehen können, auch auf flachen Kieseln legen sie sich gerne ab. Da sie gerne gründeln, kann es sein, dass sie feine Pflanzen heraus zupfen, daher solltest du besser auf Cryptocorynen oder Vallisneria setzen, die ein stärkeres Wurzelwerk haben. Sie benötigt etwas mehr Sauerstoff und auch Strömung im Becken. Mit Lebendfutter kannst du sie gut ernähren, auch Fischfilet in Stückchen wird manchmal angenommen. Dosenfutter lehnen sie oft ab, aber hin und wieder kann man sie daran gewöhnen.

    Wasserwerte: weich bis hart
    Aquariengröße: 54 l (ca. 60cm)
    Verhalten: Aktiv
    mit Fischen?: Ja, mit friedlichen Fischen
    mit Garnelen?: mit Garnelen ab 4-6 cm Größe
    Bepflanzung möglich?: bedingt* (siehe Beschreibung)
    Fischgruppe: Grundeln
    Ernährungsweise: karnivor – Fleischfresser
    Beckenregion: Unten
    Zucht: mittel
    Herkunft: Asien
    Schwierigkeitsgrad: 2 – Normal
    Endgröße: 1-4 cm
    Optische Wirkung: Besonders farbenfroh
    mit Schnecken/Muscheln?: Ja
    Besonderheit: dynamisches Gruppenverhalten
    mit Großkrebsen?: Nein
    mit Zwergkrebsen?: Nein
    Temperatur: 18-24 °C
    Größe n. v.
    Größe

    klein, mittelgroß, ausgewachsen

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreibe die erste Bewertung für „Gelblippen Hochflossen Grundel“