Angebot! Ausverkauft

Blutroter China Bitterling

7,50 22,90 

Sinorhodeus microlepis

    Blutroter China Bitterling – Sinorhodeus microlepis
    Der Blutrote Bitterling ist ein ganz besonderer Kamerad in deinem Aquarium und noch dazu ein wunderhübscher, der seinem Namen alle Ehre macht! Vor allem die Männchen strahlen zur Laichzeit in einem wundervollen Rotton. Weil sie ein ausgesprochenes Sozialverhalten haben, solltest du sie in der Gruppe pflegen und kannst sie auch gut mit andren friedlichen Fischen vergesellschaften. Auf Krebse verzichtest du allerdings besser. Mit anderen Wirbellosen wie Schnecken, Muscheln und Garnelen triffst du eine bessere Wahl, es kann aber sein, dass ab und zu ein Jungtier gefuttert wird. Die Nachzucht ist möglich, dabei legen die Weibchen Eier in lebende Muscheln, und bevorzugen vor allem Körbchenmuscheln. Bepflanze das Aquarium an den Rändern und im Hintergrund, damit sie ausreichend Platz zum schwimmen haben. Mit Lebend- und Frostfutter, aber auch mit handelsüblichem Flocken- und Trockenfutter kannst du sie gut ernähren.

    Wasserwerte: weich bis mittelhart
    Optische Wirkung: Schwarmverhalten
    Besonderheit: interessante Brutpflege
    Verhalten: Aktiv
    mit Fischen?: Ja, mit friedlichen Fischen
    Fischgruppe: Sonstige
    Ernährungsweise: karnivor – Fleischfresser
    Aquariengröße: 100 l (ca. 80cm)
    Zucht: mittel
    mit Garnelen?: mit Zwerggarnelen, Nachwuchs wird eventuell gefressen
    Herkunft: Asien
    Bepflanzung möglich?: Ja
    mit Schnecken/Muscheln?: Ja
    Endgröße: 4-8 cm
    Schwierigkeitsgrad: 1 – Einfach
    mit Großkrebsen?: Nein
    mit Zwergkrebsen?: Nein
    Beckenregion: Mitte
    Temperatur: 18-24 °C
    Größe n. v.
    Größe

    klein, mittelgroß, ausgewachsen

    Bewertungen

    Es gibt noch keine Bewertungen.

    Schreibe die erste Bewertung für „Blutroter China Bitterling“